Bestattungskostenrechner

Die Bestattungsvorsorge

Was versteht man unter einer Bestattungsvorsorge?

Die Bestattungsvorsorge ermöglicht es schon zu Lebzeiten Anordnungen für den Todesfall selbst zu treffen. Diese können mit einem Bestattungsunternehmen in vertraglicher Form vereinbart werden. Hier können alle Regelungen, die für die gewünschte Bestattungsform notwendig sind, einschließlich der finanziellen Absicherung, niedergelegt werden.

Warum trifft man eine Bestattungsvorsorge?

Vorsorge für die eigene Bestattung zu treffen heißt keineswegs, sich aus morbiden Gelüsten heraus mit dem Tod zu befassen. Für viele Menschen ist sie vielmehr einfach eine bewusste Auseinandersetzung mit dem eigenen Ableben und ein guter Weg der Vorbereitung. Sie schließt fast immer das offene und aufrichtige Verlangen ein, der eigenen Familie oder dem Freundeskreis dabei zu helfen, spätere Unklarheiten zu vermeiden und den Hinterbliebenen unangenehme Entscheidungen abzunehmen. Im Vorsorgevertrag kann zu Lebzeiten alles für die eigene Bestattung geregelt werden. Er bietet die Sicherheit, dass die eigenen Wünsche und Vorstellungen nach dem Ableben verbindlich erfüllt werden.

Welche Punkte können in einer Bestattungsvorsorge definiert werden?

Grundsätzlich kann in einer Vorsorgevereinbarung praktisch alles festgelegt werden. Ihr Sinn und Zweck ist es schließlich, persönliche Wünsche zu fixieren. Typische Anliegen, die hier geregelt werden, sind:

  • die Bestattungsart
  • der Ort der Beisetzung
  • der musikalische Rahmen der Trauerfeier
  • die Auswahl zwischen Sarg oder Urne
  • der Ablauf der Feierlichkeiten nach der Beerdigung
  • die Form und der Inhalt von vorgesehenen Traueranzeigen

Was sind die Vorteile einer Bestattungsvorsorge?

Die Bestattungsvorsorge bringt zwei große Vorteile mit sich. Sowohl die Hinterbliebenen, als auch die vorsorgende Person haben die Gewissheit, dass die Bestattung wunschgemäß durchgeführt wird. Somit stellt sie für beide Parteien eine große Entlastung dar. Zudem fällt die finanzielle Belastung geringer aus.

Wie kann ich eine Bestattungsvorsorge abschließen?

Hiermit laden wir Sie recht herzlich zu einem vollkommen unverbindlichen Bestattungs-vorsorgegespräch bei uns ein. Rufen Sie vorher kurz an, oder kommen Sie einfach spontan bei uns herein. Wir freuen uns auf Sie. Gemeinsam mit Ihnen sprechen wir unter der Berücksichtigung Ihrer persönlichen Gegebenheiten alle Einzelheiten durch und unterbreiten Ihnen einen speziell auf Sie zugeschnittenen Vorsorgevertrag. Sind Sie von unserem Angebot überzeugt, so steht einem erfolgreichen Abschluss nichts weiter im Weg.

Wie wird eine Bestattungsvorsorge finanziert?

Generell gibt es zwei Finanzierungsmöglichkeiten. Entweder die Absicherung per Treuhandkonto oder die Sterbegeld-Bestattungsvorsorgeversicherung.

Für eine ausführliche Beratung zu diesem Thema unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse und Vorstellungen steht Ihnen die Tür unseres Hauses immer offen!